Hunte-Delme-Pokal geht in die dritte Runde

TCH-Paar strebt Klassenaufstieg an – TTC Oldenburg einer der beiden Veranstalter

OLDENBURG/DELMENHORSTDas besondere Tanzturnier des Hunte-Delme-Pokals findet an diesem Wochenende bereits zum dritten Mal statt. Bei dem eng getakteten Turnier, dass sich über Austragungsorte in Oldenburg und Delmenhorst erstreckt, treten in 40 Wettbewerben verschiedene Alters- und Leistungsklassen an.

Jannes Pinn und Wiebke Soeken (D-Klasse) bilden mit Christoph Krüder und Ewgenija Genschel (A-Klasse) das Aufgebot des TCH, der sich dieses Jahr zu behaupten versucht. Der gastgebende TTC Oldenburg wird durch Arndt und Antonia Schulz vertreten, die in der kommenden Saison über eine Kooperation auch die Standard A-Formation des TCH verstärken werden. Als Wertungsrichterin vom TCH ist  Doris Kösel beim Hunte-Delme-Pokal zugegen.

Pinn möchte das letztjährige Ergebnis vergessen machen: „Der Pokal ist beim letzten Mal nicht nach unseren Vorstellungen gelaufen. Das wollen wir definitiv ändern.“ Gleichzeitig hat das Paar Pinn/Soeken einen baldigen Aufstieg in die nächsthöhere C-Klasse im Auge. Mit einer erfolgreichen Gestaltung des Hunte-Delme-Pokals – für das Paar stehen im Rahmen des Events vier Wertungen an – können sie diesem Ziel ein ganzes Stück näher kommen.

Die Veranstaltung findet in der Sporthalle der Oberschule an der Gorch-Fock-Straße statt. Turnierbeginn ist am Sonnabend um 11 Uhr und Sonntag bereits ab 10 Uhr.

Quelle: NWZ Online

HUNTE-DELME-POKAL TSZ Delmenhorst richtet Turniere aus

pin Delmenhorst. Das Tanzsportzentrum (TSZ) Delmenhorst und der TTC Oldenburg richten an diesem Wochenende den „Hunte-Delme-Pokal“ aus. In beiden Städten finden Turniere statt.

Im Saal des TSZ Delmenhorst an der Schanzenstraße finden an diesem Samstag und Sontag Turniere statt. Foto: Imago

Im Saal des TSZ Delmenhorst an der Schanzenstraße finden an diesem Samstag und Sontag Turniere statt. Foto: Imago

Das Tanzsportzentrum Delmenhorst und der TTC Oldenburg richten an diesem Wochenende zum dritten Mal den „Hunte-Delme-Pokal“ aus. Am Samstag (ab 11 Uhr) und am Sonntag (ab 10 Uhr) werden im TSZ-Saal an der Schanzenstraße und in der Sporthalle Osternburg in Oldenburg Turniere ausgetragen. Der Zeitplan ist so ausgerichtet, dass die Paare genug Zeit haben, den Ort zu wechseln, berichtet die TSZ-Pressewartin Monika Breyer.

An beiden Tagen seien mehr als 100 Paare von der Hauptgruppe D Standard bis zur Sonderklasse der Senioren III in Delmenhorst am Start. Sogar Tänzer aus Dänemark hätten sich angemeldet. – Hunte-Delme-Pokal: TSZ Delmenhorst richtet Turniere aus

Quelle: noz

Hunte-Delme-Pokal steht an

Das Tanzsportzentrum (TSZ) Delmenhorst richtet am kommenden Wochenende wieder den Hunte-Delme-Pokal aus. Bereits zum dritten Mal kommen dabei über 100 Paare aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Hamburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und sogar aus Dänemark zusammen, um in den verschiedenen Wettkampfklassen anzutreten.

Während des großen Turniers, das am Sonnabend um 11 und am Sonntag um 10 Uhr beginnt, wird allerdings nicht nur in Delmenhorst getanzt, sondern parallel auch in Oldenburg in der Sporthalle der Oberschule Osternburg.

„Der Zeitplan ist so ausgerichtet, dass die Paare zwischen den Turnieren genügend Zeit haben, um den Turnierort zu wechseln“, erklärt die TSZ Pressebeauftragte Monika Breyer. „Die Idee ist, den Paaren mehrere Starts an beiden Tagen zu ermöglichen. Das wurde in den vergangenen Jahren sehr gut angenommen.“

Quelle: Weser Kurier

noch 4 Tage…

dann startet unser Turnierwochenende in die 3. Runde

Auch in diesem Jahr haben wir wieder wundervolle Pokale vorbereitet, über die sich jeweils der 1. Platz freuen darf.

Delmenhorst Oldenburg
DSC03777 DSC06602

noch 6 Tage…

… dann geht der Hunte-Delme-Pokal in die dritte Runde.

Die Meldezahlen sprechen für sich und so wie es zur Zeit aussieht können alle Turniere laut Zeitplan stattfinden.

Zeitplan

Samstag 16.05.2015
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
11:00 Sen II D 11:00 Hgr D
11:30 Sen II C 12:30 Hgr C
12:30 Sen II B 13:30 Hgr B
13:30 Sen II A 14:30 Hgr A
14:30 Sen II S 15:00 Hgr S
15:00 Hgr D 15:30 Sen III D
16:00 Hgr C 16:00 Sen III C
17:00 Hgr B 17:00 Sen III B
18:00 Hgr A 18:00 Sen III A
18:30 Hgr S 19:15 Sen III S

 

Sonntag 17.05.2014
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
10:00 Hgr D 10:00 Sen II D
11:00 Hgr C 11:00 Sen II C
12:00 Hgr B 12:30 Sen II B
13:00 Hgr A 13:30 Sen II A
13:30 Hgr S 14:45 Sen II S
14:00 Sen III D 15:30 Hgr D
14:45 Sen III C 16:45 Hgr C
15:30 Sen III B 17:45 Hgr B
16:15 Sen III A 18:45 Hgr A
17:00 Sen III S 19:30 Hgr S

After-Dance-Party Oldenburg

1. Oldenburger BierfestAm Samstag wird es wie in den letzten Jahren eine After-Dance-Party geben. Dieses Jahr ist zeitgleich das 1. Oldenburger Bierfest , da dieses die erste Veranstaltung dieser Art in Oldenburg ist kennen wir noch nicht die Gegebenheiten vor Ort. Wir werden am Donnerstag oder Freitag nähere Information hier veröffentlichen (Treffpunkt und Uhrzeit) für die bessere Planung wäre es super, wenn sich interessierte Paare über das Kontaktformular melden würden damit wir mit der Anzahl der Personen ein wenig planen können.

 

Abwechslungsreiche Stunden mit reichlich Rhythmus

Dritter Hunte-Delme-Pokal – Paare der Standardsektion sind in Osternburg gefordert

OSTERNBURG„Tanzsport in Vollendung“ – so vollmundig kündigen die Veranstalter ihre Turnierserie um den Hunte-Delme-Pokal in Oldenburg und Delmenhorst an. Das machen sie allerdings auch mit reichlich Erfahrung aus früheren Serien; der Pokalwettbewerb findet schließlich schon zum dritten Mal statt. Am dritten Mai-Wochenende (16./17.) werden also vierzig Tanzturniere für verschiedene Alters- und Leistungsklassen an zwei Tagen und an zwei benachbarten Turnierorten ausgetragen. Die große Resonanz bei Paaren und Zuschauern in den beiden vergangenen Jahren hat die Veranstalter, den Tanz-Turnier-Club Oldenburg und das Tanzsportzentrum Delmenhorst, überzeugt, dass sie mit dieser Turnieridee richtig lagen. Sie ermöglicht es Paaren, bis zu vier Turniere in ihrer Startklasse zu tanzen und dadurch Paare aus ganz Deutschland und nicht nur aus der Region anzusprechen. Im Gegensatz zur „Aller-Weser-Trophy“ in Verden, einer weit über die Grenzen bekannten Turnierveranstaltung, wenden sich die Veranstalter hier ausschließlich an Paare der Standardsektion.

Schon jetzt sind in Oldenburg fast 150 Paare gemeldet. In der S Klasse, der höchsten deutschen Tanzsportklasse, werden dabei gleich mehrere Landesmeister an den Start gehen. Besonders gespannt sein darf man auf das Paar Fabian Wendt und Anne Steinmann vom TC Spree-Athen Berlin. In der Weltrangliste belegt dieses Paar Position 266, im deutschen Vergleich Rang 14. Daneben werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Hessen, Sachsen-Anhalt und Berlin erwartet. Der gastgebende TTC ist mit sechs Paaren vertreten, dazu kommen weitere Paare des TCH Oldenburg.

Für die Zuschauer bedeutet das an beiden Tagen ein „Feuerwerk bunter Bilder und viele abwechslungsreiche Stunden“, wie es heißt. Hier werden die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep in Perfektion gezeigt. Die Veranstaltung findet in der Sporthalle der Oberschule in Osternburg, Gorch-Fock-Straße, statt. Turnierbeginn ist am Sonnabend um 11, am Sonntag bereits um 10 Uhr. Karten für den Hunte-Delme Pokal sind an der Tageskasse erhältlich.

 

Quelle: NWZonline

Noch 30 Tage …

… dann möchten wir mit euch den Hunte-Delme-Pokal 2015 erleben.

Wir setzten alles daran ein tolles Tanzsportwochenende für uns und euch vorzubereiten.

After-Dance-Party

Wie auch in den letzten beiden Jahren werden wir dieses mal auch wieder am Samstag Abend eine After-Dance-Party veranstalten. Dieses Jahr findet in Oldenburg das 1. Oldenburg Bierfest statt. Wir arbeiten daran die After-Dance-Party dort zu veranstalten, um den Samstag Abend gebührend mit allen Helfern und Tänzern ausklingen zu lassen.
profilbild_fb_2015

Zeitplan

Der Zeitplan ist Aktuell vorläufig und wird bei Bedarf an die Starterzahlen angepasst und wird dann hier veröffentlicht

 

Samstag 16.05.2015
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
11:00 Sen II D 11:00 Hgr D
11:30 Sen II C 12:30 Hgr C
12:30 Sen II B 13:30 Hgr B
13:30 Sen II A 14:30 Hgr A
14:30 Sen II S 15:00 Hgr S
15:00 Hgr D 15:30 Sen III D
16:00 Hgr C 16:00 Sen III C
17:00 Hgr B 17:00 Sen III B
18:00 Hgr A 18:00 Sen III A
18:30 Hgr S 19:15 Sen III S

 

Sonntag 17.05.2014
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
10:00 Hgr D 10:00 Sen II D
11:00 Hgr C 11:00 Sen II C
12:00 Hgr B 12:30 Sen II B
13:00 Hgr A 13:30 Sen II A
13:30 Hgr S 14:45 Sen II S
14:00 Sen III D 15:30 Hgr D
14:45 Sen III C 16:45 Hgr C
15:30 Sen III B 17:45 Hgr B
16:15 Sen III A 18:45 Hgr A
17:00 Sen III S 19:30 Hgr S

Meldung Internationaler Paare

Paare aus den Ländern, mit denen der DTV ein Grenzverkehrsabkommen hat (Schweiz, Österreich, Slowakei, Dänemark, Belgien, Niederlande, Luxemburg,Tschechien) melden sich bitte über das Kontaktfomular oder per eMail an info@hunte-delme-pokal.de an.

Bei der Meldung ist anzugeben:

  • Mann: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Frau: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Startklasse
  • Verein

Bestimmungen Grenzverkehr


Couples from countries under agreement with the German Dancesport Association (Switzerland, Austria, Slovakia, Denmark, Belgium, Netherlands, Luxembourg, Czech Republic) please register via this contact form or send an email to info@hunte-delme-pokal.de.

Please provide the following details:

  • Gentleman: surname, first name, date of birth
  • lady: surname, first name, date of birth
  • class
  • club

3. Hunte – Delme – Pokal am 16. Und 17. Mai 2015

unnamed-198x300Schon seit einiger Zeit laufen die Vorbereitungen für den dritten Hunte–Delme–Pokal am 16. und 17. Mai bei den beiden veranstaltenden Vereinen TTC Oldenburg und TSZ Delmenhorst wieder auf Hochtouren.

Wie in den vergangenen beiden Jahren werden die Paare beim 3. Hunte-Delme-Pokal auch dieses Mal wieder die Möglichkeit haben, an zwei Turnierorten in Oldenburg und Delmenhorst bis zur vier Turniere in ihrer Klasse zu tanzen. Geplant sind am  Samstag und Sonntag jeweils zwei Turniere für die HGR D-S sowie je 1 Turnier für die Sen II D-S und die Sen III D-S. Lag die Teilnehmerzahl beim ersten Hunte-Delme-Pokal noch unter 300, so konnten im vergangenen Jahr schon 340 Paare in Oldenburg und Delmenhorst begrüßt werden. In diesem Jahr rechnen die die Veranstalter mit einer noch größeren Resonanz. Auch für tanzsportinteressierte Zuschauer werden die beiden Turniertage wieder eine Fülle toller Leistungen und nicht zuletzt bunter Bilder bieten.

Eleganz zwischen Hunte und Delme

Heiße Tänze auf glattem Parkett. Die Clubs TTC Oldenburg und TSZ Delmenhorst hatten sich wieder zusammengetan und ein gemeinsames Turnier organisiert. Insgesamt schwangen rund 340 Paare kräftig ihr Tanzbein beim Zweiten Hunte-Delme Pokal. Nur 1 Minute und 30 Sekunden waren gegeben, um die Zuschauer und natürlich auch die Jury zu überzeugen.

Quelle: Friesischer Rundfunk

Load more