Hunte-Delme-Pokal — Special

Unser Hunte-Delme-Pokal-Special: für alle Tänzer des Hunte-Delme-Pokals bietet das „Kranich“ in der Oldenburger Innenstadt  am Samstag Abend den 6.5. 10% Rabatt auf Speisen und Getränke bei Vorlage der DTV ID-Karte.

Innerhalb des umfangreichen Speisenangebots werden nur beste Frischprodukte zubereitet. Allein für das renommierte Frühstücksangebot, kommen manche Gäste von weit her. Neben dem hervorragenden à la Carte-, saisonalen- und tagesaktuellen Essen bietet das Kranich seinen Gästen eine vielfältige Auswahl an Getränken

Also die DTV ID-Karte nicht vergessen und im Kranich den Turniertag ausklingen lassen!

Kranich Essen & Trinken, Markt 6, 26122 Oldenburg

Hunte-Delme-Pokal 2017 – Warm-Up

2 Tage sind uns nicht genug! Daher bieten der TTC Oldenburg und die TSA Creativ im GVO Oldenburg am Freitag den 5.5. als kleines Warm-Up für den Hunte-Delme-Pokal eine Open Practice ab 20:30h in der Sporthalle der Gorch-Fock-Straße 3 in Oldenburg an.

Alle die am Freitag schon in Oldenburg oder in der Nähe sind, sind herzlich eingeladen. Neben den Standardtänzen wird es im Wechsel auch die Lateintänze geben.

Wir freuen uns auf euch!

 

Hunte-Delme-Pokal 2017 – Noch 14 Tage

Der Countdown läuft weiter. Es sind noch 14 Tage bis zum Hunte-Delme-Pokal. Die Meldezahlen sind schon nicht schlecht, aber wir wollen das Ergebnis vom Vorjahr noch toppen. Wenn ihr euch noch nicht gemeldet habt; das ESV-Portal steht auch dieses Wochenende wieder 24/7 für euch zur Verfügung 😉

Hunte-Delme-Pokal – Noch 17 Tage

Ostern und die großen Osterturniere sind nun vorbei, aber keine Angst, diese kleinen Kerle stehen schon bereit und warten darauf gewonnen zu werden!

Noch 17 Tage bis zum Hunte-Delme-Pokal!

Wir freuen uns auf euch!

Hunte-Delme-Pokal – Übernachtungen

Der Countdown läuft; nur noch 24 Tage! Wir nehmen weiter fleißig eure Anmeldungen entgegen und freuen uns auf ein großartiges Wochenende.

Für die, die eine längere Anreise vor sich haben und noch eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, haben wir auf unserer Seite noch ein paar Tipps. Wer weitere Infos zu unseren beiden schönen Städten sucht, wird auf folgenden Seiten fündig!

http://www.oldenburg-tourist.de/DE/index.php

https://www.delmenhorst.de/tourismus-freizeit/index.php

Es lohnt sich!

 

Hunte-Delme-Pokal 2017 – Es geht los!

Wie schon bereits angekündigt findet der nächste Hunte-Delme-Pokal am 06./07.05.2017 statt. Es wird in bewährter Form wieder die Mehrfachstartmöglichkeiten für die Paare geben. Seit etwa einer Woche sind die Turniere im ESV-System zu finden und wir können für die ersten Turniere schon einige Startmeldungen verzeichnen. Wir hoffen den Teilnehmerzahlen vom letzten Jahr wieder ein wenig zu steigern und freuen uns wieder auf ganz viele Startmeldungen!

Bis dahin wünschen wir allen Paaren viel Erfolg bei den Osterturnieren und hoffen euch dann in Oldenburg begrüßen zu dürfen!

Hunte-Delme-Pokal 2017

Der nächste Hunte-Delme-Pokal findet am 06./07.05.2017 statt. Es wird in bewährter Form wieder die Mehrfachstartmöglichkeiten für die Hauptgruppenpaare geben und für die Seniorenpaare wird es jeweils ein Turnier am Samstag und eines am Sonntag geben.

Wir freuen uns schon auf ganz viele Startmeldungen!

 

flyer-2017

Fotos nun online

Die Fotos sind nun online:

Samstag:
Sonntag:

 

Vielen Dank an Ralf Koschinski für die vielen gelungenen Fotos.

Tanz-Paare freuen sich über gute Platzierungen

Gebürtige Oldenburger Kim und Silke Bartels räumen alle Einser-Wertungen ab

Alle Einsen geholt: Kim und Silke Bartels  Bild: Ralf Koschinski

Alle Einsen geholt: Kim und Silke Bartels
Bild: Ralf Koschinski

Elegant, farbenfroh und rhythmisch zu ging es am vergangenen Wochenende beim Tanzsportereignis Delme-Hunte-Pokal in Delmenhorst und Oldenburg. Ausrichter waren einmal mehr der Tanz-Turnier-Club Oldenburg und das Tanzsportzentrum Delmenhorst.

Mehr als 200 Paare aus dem gesamten Bundesgebiet waren an den Start gegangen, darunter viele Spitzenpaare, denen dieses Turnierwochenende die Gelegenheit bot, bis zu vier Turniere in ihrer Klasse zu tanzen. Für die Oldenburger Teilnehmer war die Veranstaltung sportlich ein Erfolg. Die elf angetretenen Paare des TTC und TCH aus Oldenburg bewiesen ihre Leistungsstärke und platzierten sich in der Spitzengruppe.

Mit Rainer und Gabriele Stuth freute sich in der Klasse der Senioren II C das erste TTC-Paar über den Gewinn des Pokals. In Delmenhorst bejubelten die beiden danach den zweiten Platz. Sven Hoffmann und Sandra Noll verließen in der Senioren-II-B-Klasse am Sonnabend als Sieger die Fläche, in Oldenburg belegten sie den zweiten Platz hinter Maik und Silke Umbach von der TSA der Regensburger Turnierschaft.

In der Klasse Senioren II A eroberten Dieter und Insa Felgendreher in allen fünf Tänzen souverän den zweiten Platz und mussten sich damit im Endergebnis nur Martin Friederici und Ludmilla Schmunk-Friederici vom TSC Blau-Weiß des TV 1875 Paderborn geschlagen geben.

Sportlicher Höhepunkt des Wochenendes war sicherlich das Turnier der Senioren-II-S-Klasse, an dem nicht nur die gebürtigen Oldenburger Kim und Silke Bartels, die jetzt für die TSA des VfL Wolfsburg starten, sondern mit Carsten Schlalos, dem 1. Vorsitzenden des TTC und seiner Frau Ilona sowie Andreas Siemer und Silke Sandomir-Dittrich gleich zwei vereinseigene Paare teilnahmen. Die zahlreich erschienenen Zuschauer sparten dann auch nicht mit Applaus und feuerten die Heimpaare gebührend an.

Unangefochtener Sieger des Turniers mit allen verfügbaren Einsen wurde somit das Ehepaar Bartels vor Dr. Jürgen Flimm und Christine Flimm vom SSV Neuhaus und Bernd und Anja Kaufhold vom TSC am Ring Minden, die sich über die folgenden Plätze freuten. Carsten und Ilona Schlalos konnten in dem hochklassig besetzten Feld mit einer guten Leistung punkten und belegten einen hervorragenden sechsten Platz.

Quelle: NWZ-Online

 

Fundsachen

In Oldenburg ist einiges Liegengeblieben.
Die Eigentümer können über das Kontaktformular uns eine Nachricht schreiben. Ihr könnt das alles wiederhaben, wir wollen es nicht behalten 😉

 

DSC_0795 DSC_0794 DSC_0793

Load more