Mai 08

Ergebnisse

Die Ergebnisse sind nun alle online:

Oldenburg

http://hunte-delme-pokal.de/onlineergebnisse/2017/oldenburg/index.htm

Delmenhorst

http://hunte-delme-pokal.de/onlineergebnisse/2017/delmenhorst/index.htm

Mai 06

Hunte-Delme-Pokal — live

Wir konnten kurzfristig in einer unserer Hallen einen Livesteam einrichten. Wer es noch nicht zu uns geschafft hat, kann diesen auf unserer Facebook-Seite finden…

Mai 05

Der Tag der Vorbereitung

Die Flächen und Hallen sind fertig, die Pokale stehen bereit und die Open Practice war sehr gut besucht. Wir sind bereit! Wir hoffen ihr seid es auch! 😉

Mai 04

Hunte-Delme-Pokal …Es geht los!…

Morgen geht es endlich los!

Die Helfer starten mit dem Aufbau und die ersten Tänzer dürfen sich in der Open Practice schon einmal warmtanzen.

Das Wochenende bietet uns ideales Tanzsportwetter, nicht zu warm und nicht zu kalt, und die letzte Baustelle auf der A28 zwischen Oldenburg und Delmenhorst wurde heute um 22h beendet. Lediglich zwischen Uphusen/Bremen-Mahndorf (54) und Bremen/Brinkum (57) gibt es eine Baustelle, an der es evtl zu kleinen verzögerungen kommen kann.

Unsere Turnierleiter laufen sich ebenfalls bereits warm und von Samstag auf Sonntag steht unser Kranich-Special für die Tänzer zur verfügung!

Kurz und knapp: Wie erwarten ein super Tanzsport-Wochenende und freuen uns auf alle aktiven und anfeuernden Gäste!

 

Mai 04

36 Tanz-Turniere in Delmenhorst und Oldenburg

Delmenhorst/Oldenburg. Das TSZ Delmenhorst und der TTC Oldenburg richten am 6. und 7. Mai den Hunte-Delme-Pokal 2017 aus. Auf dem Programm stehen 36 Wettbewerbe für Standardtänzer.

Am Samstag und Sonntag macht das TSZ Delmenhorst wieder gemeinsame Sache mit dem TTC Oldenburg: Die beiden Vereine richten im TSZ-Saal an der Schanzenstraße in Delmenhorst und in der Sporthalle an der Gorch-Fock-Straße in Oldenburg zum fünften Mal den „Hunte-Delme-Pokal“ aus. Damit ermöglichen sie es Standardpaaren in den Hauptgruppen A, B, C, D und S sowie in den Seniorenklassen II und III (A, B, C, D und S), an zwei Turnieren an einem Tag oder gar an vier Wettbewerben an einem Wochenende teilzunehmen.

36 Turniere

An beiden Turnierorten beginnt das erste Turnier am Samstag und am Sonntag jeweils um 10 Uhr. Dann geht es jeweils bis in den späten Nachmittag um Siege und Platzierungen. Insgesamt werden 36 Wettbewerbe ausgetragen.

In den Turnieren treten natürlich auch Paare aus Delmenhorst und Umgebung an. Dazu gehören auch Cornelia und Uwe Maskow, die sich am zurückliegenden Wochenende in Elmshorn noch frisches Selbstvertrauen holten. Sie wurden dort in der Konkurrenz der Senioren III S Zweite. Sieben Paare waren angetreten.

Quelle: NOZ

Mai 03

Mit guter Haltung zum Erfolg

An zwei Tagen – am 6. und 7. Mai – wird zeitgleich in Oldenburg und in Delmenhorst getanzt. Sogar aus Kopenhagen reisen Teilnehmer an.

Kim und Silke Bartels TTC Oldenburg Tanz-Turnier-Club Oldenburg
Bild: Ralf Koschinski

Nicht auf zwei Hochzeiten wird hier getanzt, aber doch auf zwei verschiedenen Tanzparketts. Und es geht um einen Pokal, um die Ehre – einfach ums Mitmachen. Im Jahr seines 40-jährigen Bestehens begrüßt der Tanz-Turnier-Club (TTC) Oldenburg wieder (schon zum fünften Mal) Paare aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland zum Turnier um den Hunte-Delme-Pokal.

Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai, bietet dieses Turnierwochenende, das der TTC in Kooperation mit dem Tanzsportzentrum Delmenhorst veranstaltet, den teilnehmenden Paaren wieder die Möglichkeit, an zwei Turnierorten in Oldenburg und Delmenhorst bis zu vier Standardturniere in ihrer Klasse zu tanzen. Schon jetzt sind allein in Oldenburg fast 150 Paare in den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen gemeldet, darunter auch viele Oldenburger Paare, nicht nur sechs Paare vom gastgebenden TTC, sondern auch mehrere Paare von den beiden anderen Oldenburger Tanzsportvereinen, dem TCH Oldenburg und der TSA Creativ im GVO Oldenburg.

Die früheren TTC- Mitglieder Kim und Silke Bartels, die zwischenzeitlich in der Senioren S Klasse, der höchsten deutschen Tanzsportklasse für die TSA im VfL Wolfsburg starten, werden ebenfalls wieder dabei sein. Das Paar, das seit vielen Jahren erfolgreich seinen Stammplatz im niedersächsischen Landesleistungskader verteidigt und sowohl national als auch international Erfolge feiert, hat sich gerade erst im Februar den niedersächsischen Vizemeistertitel ertanzt.

Die weiteste Anreise zu diesem Turnier haben in diesem Jahr sicherlich Lilly Azyolynska und ihr italienischer Tanzpartner Guiseppe Pizzi vom TSC Dancepoint Königsbrunn, die vierten der bayrischen Meisterschaft in der Hauptgruppe S. Die Beiden sind nicht die einzigen internationalen Teilnehmer in Oldenburg, angemeldet haben sich zudem der Schotte Ian Mc Coll mit seiner Frau Birgit aus Herford und die Dänen Stig und Jane Gullberg aus Kopenhagen. Neben diesen werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Bayern, Berlin und Brandenburg erwartet.

Geplant sind am Samstag und Sonntag jeweils zwei Turniere für die Hauptgruppe D-S sowie am Samstag je zwei Turniere für die Senioren II D-S und am Sonntag je zwei Turniere für die Senioren III D-S. Die Veranstaltung findet in Oldenburg in der Sporthalle der Oberschule Osternburg an der Gorch-Fock-Straße statt und in Delmenhorst im Tanzsportzentrum in der Schanzenstraße 20. Turnierbeginn ist an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr.

Für tanzsportinteressierte Zuschauer werden die beiden Turniertage wieder eine Fülle toller Leistungen und nicht zuletzt bunter Bilder bieten, versprechen die Veranstalter. Viele fleißige Helfer werden Aktive und Zuschauer mit Kaffee, Kuchen, diversen anderen Speisen und Getränken verwöhnen.

Karten gibt es an der Tageskasse.
  www.hunte-delme-pokal.de 

 

Quelle: NWZ-Online

Apr 29

Hunte-Delme-Pokal – Checkliste

Unsere Checkliste für den Hunte-Delme-Pokal:

  • Habt ihr auf unserer Homepage nach Übernachtungsmöglichkeiten gesucht?
  • Habt ihr euch die Open Practice in euren Kalender eingetragen?
  • Habt ihr schon das „Kranich“ Hunte-Delme-Pokal-Special notiert?
  • Und ganz wichtig! Seid ihr schon gemeldet?!? Dienstag ist Meldeschluss!

Wenn alle Punkte abgehakt sind, steht einem tollen Turnier nichts mehr im Weg und wir sehen uns am nächsten Wochenende in Oldenburg oder Delmenhorst!

Apr 27

Hunte-Delme-Pokal — Special

Unser Hunte-Delme-Pokal-Special: für alle Tänzer des Hunte-Delme-Pokals bietet das „Kranich“ in der Oldenburger Innenstadt  am Samstag Abend den 6.5. 10% Rabatt auf Speisen und Getränke bei Vorlage der DTV ID-Karte.

Innerhalb des umfangreichen Speisenangebots werden nur beste Frischprodukte zubereitet. Allein für das renommierte Frühstücksangebot, kommen manche Gäste von weit her. Neben dem hervorragenden à la Carte-, saisonalen- und tagesaktuellen Essen bietet das Kranich seinen Gästen eine vielfältige Auswahl an Getränken

Also die DTV ID-Karte nicht vergessen und im Kranich den Turniertag ausklingen lassen!

Kranich Essen & Trinken, Markt 6, 26122 Oldenburg

Apr 24

Hunte-Delme-Pokal 2017 – Warm-Up

2 Tage sind uns nicht genug! Daher bieten der TTC Oldenburg und die TSA Creativ im GVO Oldenburg am Freitag den 5.5. als kleines Warm-Up für den Hunte-Delme-Pokal eine Open Practice ab 20:30h in der Sporthalle der Gorch-Fock-Straße 3 in Oldenburg an.

Alle die am Freitag schon in Oldenburg oder in der Nähe sind, sind herzlich eingeladen. Neben den Standardtänzen wird es im Wechsel auch die Lateintänze geben.

Wir freuen uns auf euch!

 

Apr 21

Hunte-Delme-Pokal 2017 – Noch 14 Tage

Der Countdown läuft weiter. Es sind noch 14 Tage bis zum Hunte-Delme-Pokal. Die Meldezahlen sind schon nicht schlecht, aber wir wollen das Ergebnis vom Vorjahr noch toppen. Wenn ihr euch noch nicht gemeldet habt; das ESV-Portal steht auch dieses Wochenende wieder 24/7 für euch zur Verfügung 😉

Ältere Beiträge «