Mai 20

Uwe und Cornelia Maskow tanzen auf Rang zwei

Delmenhorst. 40 Turniere, zwei Vereine, zwei Tage: Unter diesem Motto hat das Tanzsportzentrum (TSZ) Delmenhorst zusammen mit dem TTC Oldenburg am Wochenende den Hunte-Delme-Pokal ausgerichtet. 200 Paare nahmen an dem Turnier teil.

 

"Mal

Mal wieder vorne dabei: Cornelia und Uwe Maskow. Foto: Rolf Tobis

Einen starken Eindruck hinterließen aus lokaler Sicht einmal mehr Uwe und Cornelia Maskow. In der Klasse Senioren III S landeten sie auf dem zweiten Platz. Frank und Nicole Schade (Senioren II B) belegten Rang fünf, Robert und Christine Bonk (Senioren II S) tanzten auf Rang sechs.
Der Pokal war von der Hauptgruppe D bis zur Seniorenklasse S III breit gefächert. „Das Turnier wurde wieder einmal sehr gut angenommen“, berichtete TSZ-Pressewartin Monika Breyer. „Teilweise kamen die Paare sogar aus Dänemark. Lediglich zwei Startklassen mussten in Delmenhorst wegen fehlender Anmeldungen gestrichen werden.“ Der Termin für die vierte Auflage im nächsten Jahr (21./22. Mai 2016) steht bereits fest. – Hunte-Delme-Pokal in Delmenhorst: Uwe und Cornelia Maskow tanzen auf Rang zwei.

Quelle: NOZ