Mai 25

Zweitägiges Turnier am Wochenende

Vizemeister am Start: Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin

Vizemeister am Start: Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin

Delmenhorst/Oldenburg Ein gemeinsames Turnierwochenende für Standardpaare, den Hunte-Delme-Pokal, veranstalten der Tanz-Turnier-Club Oldenburg und das Tanzsportzentrum Delmenhorst an diesem Sonnabend und Sonntag, 26. Mai. Die Kooperation ermöglicht es den Teilnehmerpaaren, bis zu vier Turniere in ihrer Startklasse zu tanzen.

Bei beiden Veranstaltern haben sich fast 300 Paare aller Alters-und Leistungsklassen für die insgesamt 40 Turniere des Wochenendes angemeldet, darunter auch Paare aus dem benachbarten Ausland. Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer auf die deutschen Vizemeister der Hauptgruppe II S, Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin. Neben diesem und weiteren Paaren aus Berlin werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Hessen und Baden-Württemberg erwartet. Turnierbeginn in Oldenburg und Delmenhorst (Tanzsportzentrum Schanzenstraße) ist am Sonnabend jeweils um 11 und am Sonntag um 10 Uhr.

Quelle: NWZ-Online

Mai 25

TSZ Delmenhorst und TTC Oldenburg richten „Hunte-Delme-Pokal“ aus

Delmenhorst · Oldenburg (pin). Zwei Vereine, eine Turnierserie – diese Idee haben das Tanzsportzentrum (TSZ) Delmenhorst und der TTC Oldenburg in die Tat umgesetzt. Am Samstag und Sonntag richten sie zum ersten Mal den „Hunte-Delme-Pokal“ für Standard-Paare aus. „An den beiden Turniertagen haben die Hauptgruppen-Paare die Möglichkeit, vier Turniere zu tanzen. Die Senioren-I- und -II-Paare können jeweils zwei Turniere tanzen“, erklärt Monika Breyer, Pressebeauftragte des TSZ. Los geht es am Samstag um 11 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr. In Oldenburg wird in der Sporthalle der Oberschule Osternburg an der Gorch-Fock-Straße getanzt, in Delmenhorst im Saal des TSZ an der Schanzenstraße.

Schon häufiger sei darüber nachgedacht worden, ein gemeinsames Turnier auszurichten, berichtet Breyer. Vorbild war die „Aller-Weser-Trophy“, die die Klubs aus Vegesack und Verden veranstalten. Dort gehen allerdings die Lateintänzer an den Start. „In der Region gibt es immer mehr Standard-Paare, auch in der Hauptgruppe“, sagt Breyer. „Warum also nicht etwas Ähnliches für sie organisieren?“

Im vergangenen Jahr sei dann damit begonnen worden, die Idee umzusetzen und das Turnier zu planen. Da es nicht so viele Kinder- und Jugend-Paare im Standard-Bereich gibt, starten die Vereine mit zwei Turnieren täglich für die Hauptgruppen. Zusätzlich wurden die Wettbewerbe für Senioren I und II ins Programm aufgenommen, erklärt Breyer. „Der Zeitplan ist so ausgerichtet, dass die Paare zwischen den Turnieren genug Zeit haben, den Ort zu wechseln. Etwa 30 Kilometer liegen zwischen den beiden Standorten. „Beide Vereine sind mehr als gespannt, wie diese Turnierserie angenommen wird“, sagt Breyer. „Es sind rund 150 Paare gemeldet. Wir würden uns natürlich über viele Gäste freuen.“

Natürlich sind auch Paare des TSZ Delmenhorst unter den Startern. Mathias Behrmann und Stefanie Ramm (Hauptgruppe D), Frank Schade und Nicole Schade (Senioren I B), Frank Stegemann und Silvia Stegemann (Senioren II C) sowie Uwe Maskow und Cornelia Maskow (Senioren II S) haben ihre Teilnahme zugesagt.

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt

Mai 24

Die Turniere können beginnen

Es ist alles fertig vorbereitet.

Die Turniere können morgen früh pünktlich starten!

20130524-233046.jpg

20130524-233055.jpg

20130524-233102.jpg

Mai 24

Aktuelle Informationen

In nicht einmal mehr 24 Stunden startet der 1. Hunde-Delme-Pokal

Bei uns sind über 290 Startmeldungen eingegangen

Folgende Turniere müssen leider ausfallen:

Samstag

  • SEN I D in Delmenhorst

Sonntag

  • SEN I D in Oldenburg

Alle anderen Turniere finden statt!

Der Zeitplan ändert sich nicht.

Samstag 25.05.2013
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
11:00 Sen II D Hgr D
11:45 Sen II C Hgr C
12:30 Sen II B Hgr B
13:15 Sen II A Hgr A
14:00 Sen II S Hgr S
15:00 Hgr D Fällt aus ! (Sen I D)
15:45 Hgr C Sen I C
16:30 Hgr B Sen I B
17:15 Hgr A Sen I A
18:00 Hgr S Sen I S
18:30 Ende

 

Sonntag 26.05.2013
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
10:00 Hgr D Sen II D
10:45 Hgr C Sen II C
11:30 Hgr B Sen II B
12:15 Hgr A Sen II A
13:00 Hgr S Sen II S
14:00 Fällt aus ! (Sen I D) Hgr D
14:45 Sen I C Hgr C
15:30 Sen I B Hgr B
16:15 Sen I A Hgr A
17:00 Sen I S Hgr S
18:30 Ende

Mai 22

Standardturnier gleichzeitig in zwei Städten

Oldenburger und Delmenhorster Verein laden zum Hunte-Delme-Pokal

Osternburg/Delmenhorst Zunächst war es nur eine Idee. Nun lassen die befreundeten Tanzsportvereine, der Tanz-Turnier-Club (TTC) Oldenburg und das Tanzsportzentrum Delmenhorst, Taten folgen. Sie organisieren ein Turnierwochenende im Standardtanz, Durch diese Kooperation, die es den Paaren ermöglicht, bis zu vier Turniere in ihrer Startklasse zu tanzen, wollte man die Veranstaltung nicht nur für die zahlreichen Paare aus der Region, sondern auch für Paare aus ganz Deutschland attraktiv machen. Damit war der „Hunte-Delme-Pokal“ geboren, der erstmalig am 25. und 26. Mai an zwei Turnierorten in Oldenburg und Delmenhorst gleichzeitig stattfinden wird.

Der derzeitige Meldestand beweist, dass diese Idee bei den Paaren Anklang findet. Bereits jetzt haben sich bei beiden Veranstaltern fast 300 Paare aller Alters-und Leistungsklassen für die insgesamt 40 Turniere des Wochenendes angemeldet, darunter auch Paare aus dem benachbarten Ausland. Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer auf die deutschen Vizemeister der Hauptgruppe II Senioren, Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin. Neben diesem und weiteren Paaren aus Berlin werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Hessen und Baden-Württemberg erwartet. Beim TTC ist man besonders stolz darauf, dass gleich zehn vereinseigene Paare an den Start gehen werden.

Turnierbeginn in Oldenburg und Delmenhorst ist am Sonnabend, 25. Mai, jeweils um 11 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. In Oldenburg findet die Veranstaltung in der Sporthalle der Oberschule in Oldenburg Osternburg an der Gorch-Fock-Straße statt und in Delmenhorst im Tanzsportzentrum an der Schanzenstraße. Zuschauer können sich an beiden Tagen über abwechslungsreiche Stunden freuen, an denen die Paare ihnen die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfoxtrott und Quickstep in Perfektion darbieten werden.

Auch für Stärkung ist gesorgt. Viele fleißige Helfer werden die Zuschauer mit Kaffee, Kuchen und diversen anderen Speisen und Getränken verwöhnen.

Karten für den Hunte-Delme Pokal gibt es ab sofort bei den beiden Vereinen oder an der Tageskasse.

Mehr Infos unter www.hunte-delme-pokal.de

Quelle: NWZ-Online

Mai 16

After-Dance-Party in Oldenburg

Am Samstagabend haben sicherlich alle viel Hunger und Durst …

Da trifft es sich doch gut, dass wir für euch in Oldenburg in der Cortés Cocktailbar die ersten 20 Plätze reserviert haben. Es gibt dort nicht nur sehr gute Cocktails, sondern auch gutes Essen vom Buffet oder auch von der Karte!
Ausserdem können die Fussball-Gucker unter euch einfach nach dem Essen sitzen bleiben, noch etwas trinken und dabei das Champions-League-Finale gucken.

Wenn ihr kommt, kommentiert bitte kurz den Post in unserer Facebook Veranstaltung damit wir bei Bedarf die Reservierung erweitern können. Solltet ihr kein Facebook haben, so schreibt uns bitte über das Kontakt Formular

Bildschirmfoto 2013-05-16 um 10.19.19Hier findet ihr ein paar Details zu Cortés Cocktailbar: www.cortes-oldenburg.de

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Cortés Cocktailbar

Karte wird geladen - bitte warten...

Cortés Cocktailbar 53.141555, 8.208045

Mai 15

Meldeschluss

[important]Der offizielle Meldeschluss ist mittlerweile erreicht.

Wir nehmen weiterhin Startmeldungen entgegen, denn

unser Meldeschluss ist Donnerstag, der  23. Mai 2013 23:59 Uhr.
Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team vom Hunte-Delme-Pokal 2013[/important]

Mai 12

Tanzturniere um den Hunte-Delme-Pokal in Oldenburg und Delmenhorst

Zunächst war es nur eine Idee. „Man müsste auch für Standardpaare so eine tolle Veranstaltung wie die „Aller-Weser Trophy“ für Lateinpaare in Verden organisieren. Ergebnis dieser Überlegungen war die Planung eines Turnierwochenendes in Zusammenarbeit zweier befreundeter Tanzsportvereine, dem Tanz-Turnier-Club Oldenburg und dem Tanzsportzentrum Delmenhorst. Durch diese Kooperation, die es den Paaren ermöglicht, bis zu vier Turniere in ihrer Startklasse zu tanzen, wollte man die Veranstaltung nicht nur für die zahlreichen Paare aus der Region, sondern auch für Paare aus ganz Deutschland attraktiv machen. Damit war der „Hunte-Delme-Pokal“ geboren, der dieses Jahr erstmalig am 25. und 26. Mai an zwei Turnierorten in Oldenburg und Delmenhorst gleichzeitig stattfinden wird.

Der derzeitige Meldestand beweist, dass diese Idee bei den Paaren Anklang findet. Bereits jetzt haben sich bei beiden Veranstaltern viele Paare aller Alters-und Leistungsklassen für die insgesamt 40 Turniere des Wochenendes angemeldet, darunter auch Paare aus dem benachbarten Ausland. Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer auf die deutschen Vizemeister der HGR II S Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin. Neben diesem und weiteren Paaren aus Berlin werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Hessen und Baden-Württemberg erwartet. Beim TTC ist man besonders stolz darauf, dass gleich zehn vereinseigene Paare an den Start gehen werden.

Turnierbeginn in Oldenburg und Delmenhorst ist am Samstag jeweils um 11.00 Uhr und am Sonntag bereits um 10.00 Uhr. In Oldenburg findet die Veranstaltung in der Sporthalle der Oberschule in Oldenburg Osternburg an der Gorch-Fock-Str. statt und in Delmenhorst im Tanzsportzentrum an der Schanzenstr.

Zuschauer können sich an beiden Tagen über abwechslungsreiche Stunden freuen, an denen die Paare ihnen die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfoxtrott und Quickstep in Perfektion darbieten werden.

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Viele fleißige Helfer werden die Zuschauer mit Kaffee, Kuchen und diversen anderen Speisen und Getränken verwöhnen.

Mai 07

Meldung Internationaler Paare

Paare aus den Ländern, mit denen der DTV ein Grenzverkehrsabkommen hat (Schweiz, Österreich, Slowakei, Dänemark, Belgien, Niederlande, Luxemburg,Tschechien) melden sich bitte über das Kontaktfomular oder per eMail an info@hunte-delme-pokal.de an.

Bei der Meldung ist anzugeben:

  • Mann: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Frau: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Startklasse
  • Verein

Bestimmungen Grenzverkehr


Couples from countries under agreement with the German Dancesport Association (Switzerland, Austria, Slovakia, Denmark, Belgium, Netherlands, Luxembourg, Czech Republic) please register via this contact form or send an email to info@hunte-delme-pokal.de.

Please provide the following details:

  • Gentleman: surname, first name, date of birth
  • lady: surname, first name, date of birth
  • class
  • club

Apr 16

Meldung von Breitensportpaaren

Breitensportpaare bitte über das Kontaktfomular melden oder eine eMail an info@hunte-delme-pokal.de schreiben.

Load more