Mai 10

noch 6 Tage…

… dann geht der Hunte-Delme-Pokal in die dritte Runde.

Die Meldezahlen sprechen für sich und so wie es zur Zeit aussieht können alle Turniere laut Zeitplan stattfinden.

Zeitplan

Samstag 16.05.2015
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
11:00 Sen II D 11:00 Hgr D
11:30 Sen II C 12:30 Hgr C
12:30 Sen II B 13:30 Hgr B
13:30 Sen II A 14:30 Hgr A
14:30 Sen II S 15:00 Hgr S
15:00 Hgr D 15:30 Sen III D
16:00 Hgr C 16:00 Sen III C
17:00 Hgr B 17:00 Sen III B
18:00 Hgr A 18:00 Sen III A
18:30 Hgr S 19:15 Sen III S

 

Sonntag 17.05.2014
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
10:00 Hgr D 10:00 Sen II D
11:00 Hgr C 11:00 Sen II C
12:00 Hgr B 12:30 Sen II B
13:00 Hgr A 13:30 Sen II A
13:30 Hgr S 14:45 Sen II S
14:00 Sen III D 15:30 Hgr D
14:45 Sen III C 16:45 Hgr C
15:30 Sen III B 17:45 Hgr B
16:15 Sen III A 18:45 Hgr A
17:00 Sen III S 19:30 Hgr S

After-Dance-Party Oldenburg

1. Oldenburger BierfestAm Samstag wird es wie in den letzten Jahren eine After-Dance-Party geben. Dieses Jahr ist zeitgleich das 1. Oldenburger Bierfest , da dieses die erste Veranstaltung dieser Art in Oldenburg ist kennen wir noch nicht die Gegebenheiten vor Ort. Wir werden am Donnerstag oder Freitag nähere Information hier veröffentlichen (Treffpunkt und Uhrzeit) für die bessere Planung wäre es super, wenn sich interessierte Paare über das Kontaktformular melden würden damit wir mit der Anzahl der Personen ein wenig planen können.

 

Mai 09

Abwechslungsreiche Stunden mit reichlich Rhythmus

Dritter Hunte-Delme-Pokal – Paare der Standardsektion sind in Osternburg gefordert

OSTERNBURG„Tanzsport in Vollendung“ – so vollmundig kündigen die Veranstalter ihre Turnierserie um den Hunte-Delme-Pokal in Oldenburg und Delmenhorst an. Das machen sie allerdings auch mit reichlich Erfahrung aus früheren Serien; der Pokalwettbewerb findet schließlich schon zum dritten Mal statt. Am dritten Mai-Wochenende (16./17.) werden also vierzig Tanzturniere für verschiedene Alters- und Leistungsklassen an zwei Tagen und an zwei benachbarten Turnierorten ausgetragen. Die große Resonanz bei Paaren und Zuschauern in den beiden vergangenen Jahren hat die Veranstalter, den Tanz-Turnier-Club Oldenburg und das Tanzsportzentrum Delmenhorst, überzeugt, dass sie mit dieser Turnieridee richtig lagen. Sie ermöglicht es Paaren, bis zu vier Turniere in ihrer Startklasse zu tanzen und dadurch Paare aus ganz Deutschland und nicht nur aus der Region anzusprechen. Im Gegensatz zur „Aller-Weser-Trophy“ in Verden, einer weit über die Grenzen bekannten Turnierveranstaltung, wenden sich die Veranstalter hier ausschließlich an Paare der Standardsektion.

Schon jetzt sind in Oldenburg fast 150 Paare gemeldet. In der S Klasse, der höchsten deutschen Tanzsportklasse, werden dabei gleich mehrere Landesmeister an den Start gehen. Besonders gespannt sein darf man auf das Paar Fabian Wendt und Anne Steinmann vom TC Spree-Athen Berlin. In der Weltrangliste belegt dieses Paar Position 266, im deutschen Vergleich Rang 14. Daneben werden Paare aus ganz Nord- und Westdeutschland, Hessen, Sachsen-Anhalt und Berlin erwartet. Der gastgebende TTC ist mit sechs Paaren vertreten, dazu kommen weitere Paare des TCH Oldenburg.

Für die Zuschauer bedeutet das an beiden Tagen ein „Feuerwerk bunter Bilder und viele abwechslungsreiche Stunden“, wie es heißt. Hier werden die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep in Perfektion gezeigt. Die Veranstaltung findet in der Sporthalle der Oberschule in Osternburg, Gorch-Fock-Straße, statt. Turnierbeginn ist am Sonnabend um 11, am Sonntag bereits um 10 Uhr. Karten für den Hunte-Delme Pokal sind an der Tageskasse erhältlich.

 

Quelle: NWZonline

Apr 15

Noch 30 Tage …

… dann möchten wir mit euch den Hunte-Delme-Pokal 2015 erleben.

Wir setzten alles daran ein tolles Tanzsportwochenende für uns und euch vorzubereiten.

After-Dance-Party

Wie auch in den letzten beiden Jahren werden wir dieses mal auch wieder am Samstag Abend eine After-Dance-Party veranstalten. Dieses Jahr findet in Oldenburg das 1. Oldenburg Bierfest statt. Wir arbeiten daran die After-Dance-Party dort zu veranstalten, um den Samstag Abend gebührend mit allen Helfern und Tänzern ausklingen zu lassen.
profilbild_fb_2015

Zeitplan

Der Zeitplan ist Aktuell vorläufig und wird bei Bedarf an die Starterzahlen angepasst und wird dann hier veröffentlicht

 

Samstag 16.05.2015
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
11:00 Sen II D 11:00 Hgr D
11:30 Sen II C 12:30 Hgr C
12:30 Sen II B 13:30 Hgr B
13:30 Sen II A 14:30 Hgr A
14:30 Sen II S 15:00 Hgr S
15:00 Hgr D 15:30 Sen III D
16:00 Hgr C 16:00 Sen III C
17:00 Hgr B 17:00 Sen III B
18:00 Hgr A 18:00 Sen III A
18:30 Hgr S 19:15 Sen III S

 

Sonntag 17.05.2014
Zeiten Oldenburg Delmenhorst
10:00 Hgr D 10:00 Sen II D
11:00 Hgr C 11:00 Sen II C
12:00 Hgr B 12:30 Sen II B
13:00 Hgr A 13:30 Sen II A
13:30 Hgr S 14:45 Sen II S
14:00 Sen III D 15:30 Hgr D
14:45 Sen III C 16:45 Hgr C
15:30 Sen III B 17:45 Hgr B
16:15 Sen III A 18:45 Hgr A
17:00 Sen III S 19:30 Hgr S

Apr 11

Meldung Internationaler Paare

Paare aus den Ländern, mit denen der DTV ein Grenzverkehrsabkommen hat (Schweiz, Österreich, Slowakei, Dänemark, Belgien, Niederlande, Luxemburg,Tschechien) melden sich bitte über das Kontaktfomular oder per eMail an info@hunte-delme-pokal.de an.

Bei der Meldung ist anzugeben:

  • Mann: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Frau: Vorname, Nachname, Geburtsdatum (YYYY-MM-DD)
  • Startklasse
  • Verein

Bestimmungen Grenzverkehr


Couples from countries under agreement with the German Dancesport Association (Switzerland, Austria, Slovakia, Denmark, Belgium, Netherlands, Luxembourg, Czech Republic) please register via this contact form or send an email to info@hunte-delme-pokal.de.

Please provide the following details:

  • Gentleman: surname, first name, date of birth
  • lady: surname, first name, date of birth
  • class
  • club

Feb 27

3. Hunte – Delme – Pokal am 16. Und 17. Mai 2015

unnamed-198x300Schon seit einiger Zeit laufen die Vorbereitungen für den dritten Hunte–Delme–Pokal am 16. und 17. Mai bei den beiden veranstaltenden Vereinen TTC Oldenburg und TSZ Delmenhorst wieder auf Hochtouren.

Wie in den vergangenen beiden Jahren werden die Paare beim 3. Hunte-Delme-Pokal auch dieses Mal wieder die Möglichkeit haben, an zwei Turnierorten in Oldenburg und Delmenhorst bis zur vier Turniere in ihrer Klasse zu tanzen. Geplant sind am  Samstag und Sonntag jeweils zwei Turniere für die HGR D-S sowie je 1 Turnier für die Sen II D-S und die Sen III D-S. Lag die Teilnehmerzahl beim ersten Hunte-Delme-Pokal noch unter 300, so konnten im vergangenen Jahr schon 340 Paare in Oldenburg und Delmenhorst begrüßt werden. In diesem Jahr rechnen die die Veranstalter mit einer noch größeren Resonanz. Auch für tanzsportinteressierte Zuschauer werden die beiden Turniertage wieder eine Fülle toller Leistungen und nicht zuletzt bunter Bilder bieten.

Mai 12

Eleganz zwischen Hunte und Delme

Heiße Tänze auf glattem Parkett. Die Clubs TTC Oldenburg und TSZ Delmenhorst hatten sich wieder zusammengetan und ein gemeinsames Turnier organisiert. Insgesamt schwangen rund 340 Paare kräftig ihr Tanzbein beim Zweiten Hunte-Delme Pokal. Nur 1 Minute und 30 Sekunden waren gegeben, um die Zuschauer und natürlich auch die Jury zu überzeugen.

Quelle: Friesischer Rundfunk

Mai 11

Das war der Hunte-Delme-Pokal 2014…

… wir möchten uns bei allen bedanken, die dieses Jahr dabei waren.

Wir würden uns freuen, Euch nächstes Jahr wieder in Delmenhorst und Oldenburg begrüßen zu dürfen.

3. Hunte-Delme Pokal

16. und 17. Mai 2015

 

Wir möchten gerne besser werden und brauchen euer Feedback. Dafür haben wir ein Feedback Formular eingerichtet.

Mit euren Anregungen werden wir den Hunte-Delme-Pokal 2015 noch besser machen! Vielen Dank für eure Hilfe!

Mai 11

Ergebnisse Sonntag Delmenhorst

SEN II D

1. Frank Zeidler / Claudia Zeidler – TSK d. TSV Buchholz 1908

2. Andreas Pohl / Marion Pohl – TC Rubin Berlin

3. Ian McColl / Birgit Hübener – Grün-Gold TTC Herford

 

SEN II C

1. Stephan Boger / Angela Steffens – TSC Blau-Gold Itzehoe

2. Stefan Eigner / Annekathrin Eigner – Tanzsportclub Phoenix Hannover

3. Ulf Saalbach / Grit Glinker – TSC Blau-Gold Itzehoe

4. Dieter Rubow / Irene Rubow – TSA d. TSG Bergedorf 1860

5. Peter Bielicke / Britta Bielicke – TSA d. MTV Vorsfelde 1862

6. Frank Stegemann / Silvia Stegemann – Tanzsportzentrum Delmenhorst

 

SEN II B

1. Robert Hiller / Kerstin Hiller – TSA im VfL Pinneberg

2. Roland Wenz / Ulrike Wenz – Tanzsportclub Phoenix Hannover

3. Axel Ellerkamp / Annette Ellerkamp – TSC Am Ring Minden

4. Dieter Tellermann / Ulrike Tellermann – TSC Am Ring Minden

5. Frank Schade / Nicole Schade – Tanzsportzentrum Delmenhorst

6. Jürgen Rodewald / Kathrin Rodewald – TSV Schwarz-Gelb Wittenberg 1957

 

SEN II A

1. Werner Runde / Heike Picard – TTC Oldenburg

2. Andreas Manke / Tanja Wicke-Buschmann – Grün-Gold TTC Herford

3. Holger Sander / Ursula Christa Sander – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

4. Thomas von Huenerbein / Natascha von Huenerbein – TSC Casino Oberalster Hamburg

5. Detlev Göllner / Daniela Göllner – Tanzclub Concordia Lübeck

6. Reinhard Wasmund / Kirsten Reichelt – Blau-Weiss Berlin

 

SEN II S

1. Reelf Gerdes / Frauke Niebuhr – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

2. Bernd Kaufhold / Anja Kaufhold – TSC Am Ring Minden

3. Carsten Schlalos / Ilona Schlalos – TTC Oldenburg

4. Robert Bonk / Christine Bonk – Tanzsportzentrum Delmenhorst

5. Uwe Maskow / Cornelia Maskow – Tanzsportzentrum Delmenhorst

6. Jan-Carsten Burkuhl / Ingrid Palaske-Schmalz – TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover

 

HGR D

1. Markus Ihben / Anna Heuer – 1. Latin Team Kiel

2. Matthias Schmidt / Julia Gartner – Braunschweiger TSC

3. Markus Kratz / Anett Egyházi – Braunschweiger TSC

4. Florian Friedeberg-Reichhold / Nina Schmidt – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

5. Timo Fricke / Sina Cassel – Tanzsportclub Grün-Weiß Braunschweig

6. Philipp Adrian Baum / Nataliya Olenych – TTC Oldenburg

 

HGR C

1. Christopher Linne / Christina Kellert – TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

2. Mirco Sauer / Janina Sauer – TSC Flair Gütersloh

3. Lukas Wölk / Michelle Godula – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

4. Christopher Lambert / Julia Drenes – Braunschweig Dance Company

5. Moritz Knaut / Svenja Wilker – Bielefelder TC Metropol

6. Thomas Stehle / Svenja Struck – Club Saltatio Hamburg

7. Pascal Ewen / Kaja Hansen – UTC Münster

 

HGR B/A

1. Lennart Sauerland / Julia Mertens – Braunschweiger TSC

2. Thomas Löw / Anne Lenz – TTC Oldenburg

3. Dennis-Tim Krüger / Julia Rösler – TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

4. Tim Bersheminski / Maria Privalova – 1. TSZ im Turn-Klubb zu Hannover

5. Robert Friedrich / Sarah Grosser – Tanzsportgemeinschaft Nordhorn

6. Jörn Wienhold / Sita Ruhe – T.C.H. Oldenburg

7. Hanno Fellmann / Elisa Mehrtens – Grün-Gold-Club Bremen

Mai 11

Ergebnisse Sonntag Oldenburg

HGR D

1. Markus Ihben / Anna Heuer – 1. Latin Team Kiel

2. Matthias Schmidt / Julia Gartner – Braunschweiger TSC

3. Philipp Adrian Baum / Nataliya Olenych – TTC Oldenburg

4. Timo Fricke / Sina Cassel – Tanzsportclub Grün-Weiß Braunschweig

5. Florian Friedeberg-Reichhold / Nina Schmidt – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

6. Johannes Hehr / Imke Teuchert – TTK Grün-Weiß Vegesack, Bremen

 

HGR C

1. Kevin Weinhold / Liane Galbrecht-Ueberschär – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

2. Christopher Linne / Christina Kellert – TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

3. Jonas Kammering / Lena Burke – TSA Der Ring Rheine d. RHTC 1901

4. Mirco Sauer / Janina Sauer – TSC Flair Gütersloh

5. Christopher Lambert / Julia Drenes – Braunschweig Dance Company

6. Pascal Ewen / Kaja Hansen – UTC Münster

7. Moritz Knaut / Svenja Wilker – Bielefelder TC Metropol

 

HGR B

1. Dennis-Tim Krüger / Julia Rösler – TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

2. Tim Bersheminski / Maria Privalova – 1. TSZ im Turn-Klubb zu Hannover

3. Robert Friedrich / Sarah Grosser – Tanzsportgemeinschaft Nordhorn

4. Hanno Fellmann / Elisa Mehrtens – Grün-Gold-Club Bremen

5. Sascha Sülwald / Kirsten Kranz – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

6. Matthias Gehre / Frauke Günther – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

 

HGR A

1. Thomas Löw / Anne Lenz – TTC Oldenburg

2. Lennart Sauerland / Julia Mertens – Braunschweiger TSC

3. Florian Flege / Katharina Meißner – TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909

4. Jan Heskamp / Theresa Altevolmer – TSA Der Ring Rheine d. RHTC 1901

 

SEN I C

1. Ulf Saalbach / Grit Glinker – TSC Blau-Gold Itzehoe

2. Reinhard Schaal / Sonja Pohlmann – TC Grönegau Melle

3. Stephan Boger / Angela Steffens – TSC Blau-Gold Itzehoe

4. Jochen Bohne / Annegret Reuter – TC Royal Oberhausen

 

SEN I B

1. Michael Hoffmann / Polina Bazir  – TC Linon Bielefeld

2. Mario Scheidt / Antonia Jeskowiak – Die Residenz Münster

3. Jürgen Bäumer / Irina Weinberger – TSA Der Ring Rheine d. RHTC 1901

4. Ulf Saalbach / Grit Glinker – TSC Blau-Gold Itzehoe

 

SEN I A

1. Arnd Steinhäuser / Martina Lotsch – TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

2. Ulli Parchert / Constanze Schumann – TTC Oldenburg

3. Peter Schaldemose / Liuba Penova Mattes – Flensburger TC

4. Dr. Gunther Meißner-Klich / Dr. Melanie Meißner – TanzSportZentrum Schwarzenbek

Mai 10

Turnierergebnisse Samstag Online

Die Ergebnisse des Samstages sind nun alle online.

Wie auch im letzten Jahr würden wir uns über Feedback sehr freuen.

Entweder über die ausgelegten Feedback Bögen bei den Turnierbüros in Delmenhorst und Oldenburg oder über unser Online-Formular

Load more